Kipptore

Bei Kipptoren schwenkt das Tor schräg nach hinten und kommt waagrecht unter die Decke zu liegen. Hierbei gibt es die beiden Varianten der Federzug- oder Seilzugkipptore, welche sich im Prinzip des Gewichtsausgleichs voneinander unterscheiden. Auf Wunsch hin kann eine Service- bzw. Fluchttüre eingebaut werden.

Falls erwünscht, ist die Automatisierung mit einem entsprechenden Antrieb möglich.

Über nähere Informationen zu Einsatz- und Ausführungsmöglichkeiten sowie technischen Daten berät Sie die emutec ag gerne.

KIPPTOR-FEDERZUGSYSTEM

Ist die Decke frei von Unterzügen und Rohrleitungen und stellt die Ausschwenkung des Tores nach aussen hin kein Problem dar, so bietet das Federzug-Kipptor das beste Preis-/Leistungsverhältnis. Der Gewichtsausgleich erfolgt durch seitlich angeordnete Euro-Federpakete mit einfach auswechselbaren kleinen Einzelfedern. Die Füllungsmöglichkeiten sind sehr vielseitig und reichen von Holz über Metall bis hin zu Kunststoff.

Gallerie – Kipptore – Federzugsystem

Kipptor-Federzug-System
Kipptor-Federzug-System
Kipptor-Federzug-System
Kipptor-Federzug-System
Kipptor-Federzug-System
Kipptor-Federzug-System
Kipptor-Federzug-System
Kipptor-Federzug-System
Kipptor-Federzug-System

emutec ag – Türen, Tore & Antriebstechnik